LOST PLACES PART III

Die Ästhetik des Vergänglichen, die Atmosphäre verlassender und maroder Orte und Gebäude fasziniert mich. Einfach die Stimmung und das Eigenleben solcher sogenannter „lost places“ aufgreifen und in Bilder festhalten ist meine Leidenschaft.

Es ist unglaublich spannend, dass in noch so dunklen Gebäuden Lichtmengen durch die kleinsten Spalten förmlich „hereinfließen“ und bei ausreichender Belichtungszeit ein wundervolles Farb- und Lichtspiel erzeugen und den sichtbaren Verfall der meist Geschichtsträchtigen Gebäude im wahrsten Sinne des Wortes im anderen Licht zeigen.