LOST PLACES PART II

“Melancholie der Kindheitserinnerungen“

Zu dieser Location habe ich einen besonderen Bezug, da ich hier mit meinen Söhnen mind. einmal pro Jahr im „Spreepark Plänterwald Berlin“ war.

Es ist schon ein befremdliches Gefühl mitzuerleben in welcher kurzen Zeit ein ca. 21 Hektar großes Gelände verwahrloste. Viele Fahrgeschäfte, die Wasserrutsche, die kleine Waldachterbahn, dass Riesenrad, die Tretboote in Form eines Schwanns hat man noch gut in Erinnerung und viele glückliche Momente mit meiner Familie dort erlebt.

Von daher war es für mich sehr spannend im Jahr 2011 nochmals den Gedächtnisspuren zu folgen und mit meiner Fotoleidenschaft „Lost Places“ zu verbinden.

Kleine Chronologie:
1969 bis 1989 – Kulturpark Plänterwald
1990 bis 2001 – Spreepark Berlin
2002 bis heute – Schließung, Zwischennutzung, Brand 2014
In der Nacht vom 10. auf den 11. August 2014 kam es zu einem Großfeuer im Spreepark